Fragebogen zur Kandidatur

Nachdem ich zur Wahl des politischer Geschäftsführer im BzV Schwaben vorgeschlagen wurde [1], habe ich mir mal den Kandidaten-Fragebogen zu Gemüte geführt und ausgefüllt. Hier einige Auszüge daraus. Wer’s komplett lesen möchte, hat im Piraten-Wiki [2] die Möglichkeit dazu. Fragen zur politischen Ausrichtung
[…]
• Wie stehst Du zu den Auslandseinsätzen der Bundeswehr?
• Dagegen. Jedoch muss ein Abzug zum jetzigen Zeitpunkt erst schrittweise erfolgen um die jeweiligen Einsatzregionen nicht unnötig zu destabilisieren.
• Welche Bedeutung hat Umweltpolitik?
• Umweltpolitik sehe ich zwar nicht als Kernkompetenz der Piraten, jedoch können wir uns den Auswirkungen von jahrzehntelangem Raubbau an unserem Planeten nicht verschließen und sind gezwungen uns Maßnahmen zu überlegen bzw. in Kooperation mit Fachgruppierungen (BUND, NaBu etc.) zu erarbeiten.
• Welche Bedeutung hat Wirtschaftspolitik?
• Die Bedeutung der Wirtschaftspolitik ist für mich nur partiell: Als Verfechter des “sozialem” in der sozialen Marktwirtschaft ergibt sich aus unserem Kernpunkt “freie Bildung” eine Verantwortung der Wirtschaftspolitik für diesen Bereich. Ohne sinnvolles und bedachtes wirtschaftliches Handeln ist keine wertvolle Bildungsarbeit möglich, sondern immer nur in einem minimalen Bereich Ziele erreichbar.
[…]
• Welche Bedeutung hat Religion?
• Zum Spektrum freier Meinungsäußerung zählt für mich 100%ig auch die freie Ausübung des Glaubens. Verbote von Minaretten oder Ghettoisierung von bspw. islamischen Gläubigen ist nicht im geringsten ein fairer Umgang mit Menschen die unser Land in den letzen Jahrzehnten (mit) aufgebaut und geprägt haben. Wichtig ist mir primär eine friedliche Koexistenz, ergo dürfen Religionen niemals als Mittel zum (Macht)Zweck dienen – egal ob Islam, Christentum oder eine kleine, wenig verbreitete Glaubensgemeinschaft. Hierzu zählt weiterhin einen klare Trennung von Staat und Kirche, oder auch eine einheitliche Kirchensteuer für alle Glaubensrichtungen.
• Soll sich die Piratenpartei auf ihr Kernprogramm beschränken oder das Programm erweitern?
• Falls Erweiterung, welche Punkte sind Dir besonders wichtig?
• Ja, aber mit Bedacht. Wir sind eine aus der Netzkultur erwachsene Partei, deren Kompetenzen klar in netz- und technikaffinen Themen liegen. Jedoch spielen in Diese so viele anders gelagerte Faktoren (Wirtschaft, Soziales, Steuern) hinein, dass es unumgänglich ist, sich mit diesen Aspekten zu beschäftigen und Parteipositionen zu erarbeiten. Wichtig ist mir hierbei jedoch immer der Bezug zu unseren Ursprungsthemen, da wir uns sonst im Spektrum der “Volksparteien” selbst zerreiben würden. Denn, seien wir realistisch: Die Piraten können vieles besser – aber längst (noch) nicht alles. Wir müssen uns selbst Zeit zum wachsen geben.

[…] Motivation der Kandidatur

• Warum kandidierst Du für dieses Amt?
• Ich zähle mich selbst zum “harten Kern” der Augsburger Piraten, bin bei nahezu jedem Treffen und den meisten Aktionen beteiligt. Ich entlaste den in den letzten Monaten stark geschrumpften Vorstand eh schon durch meine Mitarbeit. Dennoch bin ich erst seit ca. 1 Monat Pirat und habe mich erst vor kurzem zur Kandidatur für den Vorstand entschlossen. Auch wenn ein derartiges Vorgehen in der Piratenpartei stark vorbelastet sind, habe ich sie getan, da sie für mich letztendlich nur logische Konsequenzen aus der intensiven Parteiarbeit seit der Europawahl waren.
• Was qualifiziert Dich für die Aufgabe?
• Ich halte mich für einen guten Vermittler zwischen verschiedenen “Parteien”. Ich denke, ich kann Wünsche und Entscheidungen gut “nach innen” kommunizieren.
• Für wie teamfähig hältst Du Dich?
• Ich denke, dass ich sehr teamfähig bin, da ich immer versuche jede Person entsprechend ihrer Stärken einzubeziehen. Mir ist es wichtig, mit Anderen meine Arbeit zu reflektieren und sachliche Kritik zu bekommen, da ich beinahe genau so viel Zeit in Reflexion meiner selbst, wie in die aktive Arbeit investiere. Ich versuche mich und meinen Umgang mit “Kollegen” immer wieder aufs Neue zu überprüfen und weiter zu entwickeln.
[…] [1] http://wiki.piratenpartei.de/Bezirksverband_Schwaben/Bezirksparteitag_Schwabe…
[2] http://wiki.piratenpartei.de/BY:Kandidat_Vinzenz_Vietzke

Posted via email from vinzv | Comment »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *