Freie Kultur: Zum Todestag von Emil Hartwich

Hartwich5

Hartwich5

Emil Ferdinand Hartwich war ein deutscher Jurist und Sportpädagoge. […] Hartwich setzte sich für körperliche Ertüchtigung von Jugendlichen ein, verfasste mehrere Schriften dazu und veranlasste die Gründung des „Zentralvereins für Körperpflege in Volk und Schule“. […] Wegen einer Liebesbeziehung zu seiner Frau Elisabeth von Ardenne forderte Armond Léon Baron von Ardenne Hartwich zum Pistolenduell. Es wurde am 27. November 1886 ausgetragen und endete für den Reserveoffizier Hartwich tödlich.
– Wikipedia, Emil Hartwich

Heute vor 127 Jahren starb Emil Hartwich; sein Tod und die Geschichte darum bilden den historischen Hintergrund für Theodor Fontanes Roman Effi Briest.
Diesen Roman gibt es gemeinfrei (public domain)

Das Foto von Emil Hartwich ist vermutlich gemeinfrei. Eine DDR-Verfilmung von 1968 ist auf Archive.org verfügbar, aber mit Sicherheit nicht frei auch wenn die Lizenzangaben dort fehlen.

1 Gedanke zu „Freie Kultur: Zum Todestag von Emil Hartwich“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *