Unter Fedora war ich es gewohnt, mit PageUp bereits teilweise eingegeben Befehle aus der Bash History zu vervollständigen. Archlinux weigerte sich hier, zumindest nach einer frischen Installation.

Schnell behoben ist das, indem man folgende Zeilen in /etc/inputrc einfügt:

"\e[5~": history-search-backward
"\e[6~": history-search-forward