Falls nach einer frischen Installation der grafische Equalizer startet – oder auf dem Terminal eine ganze Reihe Python-Meldungen ausspuckt – helfen folgende Schritte:

1. Verzeichnisse erstellen:
$ mkdir -p ~/.pulse/equalizerrc

2. Equalizer testweise im Terminal starten:
$ /usr/share/pulseaudio-equalizer/pulseaudio-equalizer.py

Fertig!