Radio Tray und die Notifications

Für alle Stream-Hörer gibt es mit Radio Tray eine auf die Grundfunktionen reduzierte Anwendung, die nichts Anderes macht, als Streamurls aus einem XML-File auszulesen und abzuspielen. Wer braucht schon eine komplette Musikverwaltung wie Rhythmbox oder Banshee, wenn es auch so simpel geht?
Nach zwei Tagen Dauerbetrieb war ich von diesem Tool überzeugt – und von den Benachrichtigungen über den notification daemon mehr als genervt. Flugs, den Code durchgeschaut und auch in einer config.xml auch fündig geworden, hier nun die Schritte zum Abschalten der Benachrichtigungen über Songwechsel.

0. Wichtig: Radio Tray darf nicht laufen, da sonst Änderungen an der config.xml überschrieben werden!

1. Konsole auf.

2. Mit dem Lieblingseditor folgende Datei öffnen:

~/.local/share/radiotray/config.xml

3. In Zeile 2 den Wert von „true“ auf „false“ setzen und speichern.

<option name="enabled_notifications" value="true"/>

4. Fertig! Radio Tray starten und in Ruhe Musik hören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *