Social Media Sahnestücke

Martin von bytelude.de spricht mir aus dem Herzen:

„…für alle, die noch immer denken, dass sie “Social Media Berater” brauchen oder Firmenvorstände, die jeden Tweet/Statuspost schriftlich absegnen wollen: lasst es einfach. Ihr habt das Internet nicht verstanden und ihr werdet es nie verstehen. Lasst einfach Leute ran, die frei von der Leber weg (natürlich immer mit Niveau!) schreiben (und dies auch dürfen). Eure Kunden werden es euch danken!“

Wie viele grauenvolle Inhalte müssen wir – und die Verfasser! – wohl noch ertragen, bis sich irgendwann ein wirkliches Verständnis von Social Media durchsetzt? Also, eine Transformation von „Ui, noch ein Werbekanal!“ hin zu einer echten Zwei-Wege-Kommunikation?

1 Gedanke zu „Social Media Sahnestücke“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *