vinzv
debian, xfce and linux stuff

Update-Benachrichtigungen mit Xfce & Debian

Im Gegensatz zu anderen Desktopumgebungen hat Xfce keine eigene Updateroutine und benachrichtigt somit auch nicht über bereitstehende Aktualisierungen. Bei Xubuntu behilft man sich über das „Indicator Applet“ in der Werkzeugleiste. Bei Debian nicht, worüber ich ganz froh bin, wenn ich mir den Indicator so ansehe…

Nun hat aber nicht jeder Lust regelmäßig mit apt im Terminal nachzusehen, ob und was es Neues in den Paketquellen gibt. Hier springt pk-update-icon das über den PackageKit-Dienst Aktualisierungen abgefragt und dann ggf. eine Benachrichtigung über den Benachrichtigungsdienst auslöst.

Installation
Hierbei werden ein paar nötige Abhängigkeiten installiert, genauer die Funktionen zum Prüfen und Installieren von Paketupdates.

sudo apt install pk-update-icon

Konfiguration
Grundsätzlich ist hier keine Anpassung nicht nötig. Einmal kurz aus- und wieder einloggen genügt. Mit der Installation wird pk-update-icon systemweit in den Autostart genommen und Anwender einmal täglich informiert. Die entsprechende .desktop Datei liegt in /etc/xdg/autostart und gilt somit für jeden Benutzer des Rechners.

Wer dennoch Anpassungen daran vorzunehmen kopiert man die Datei einfach in ~/.config/autostart/ und bearbeitet sie mit einem Texteditor. Zum Beispiel fügt man in der Zeile beginnend mit Exec=pk-update-icon (hier rot markiert) den Parameter -i 21600 an, um alle 6h auf Updates zu prüfen. Änderungen in allen anderen Zeilen sind kaum sinnvoll, machen aber auch nichts kaputt.

[Desktop Entry]
Name=PackageKit Update Applet
Name[cs]=Aktualizační aplet PackageKit
Name[de]=PackageKit Aktualisierungsapplet
Name[fr]=Applet de mise à jour PackageKit
Name[id]=PackageKit Update Applet
Name[sk]=PackageKit Aktualizačný Applet
GenericName=Update Applet
GenericName[cs]=Aktualizační aplet
GenericName[de]=Aktualisierungsapplet
GenericName[fr]=Applet de mise à jour
GenericName[id]=Update Applet
GenericName[sk]=Aktualizačný Applet
Comment=PackageKit Update Applet
Comment[cs]=Aktualizační aplet PackageKit
Comment[de]=PackageKit Aktualisierungsapplet
Comment[fr]=Applet de mise à jour PackageKit
Comment[id]=PackageKit Update Applet
Comment[sk]=PackageKit Aktualizačný Applet
Icon=system-software-update
Exec=pk-update-icon -i 21600

Terminal=false
Type=Application
Categories=Utility;GTK;TrayIcon;
NotShowIn=KDE;GNOME;

Kategorien: Allgemein

« Aus Stretch wird Buster: Mit Testing auf dem Weg zu XFCE 4.14

3 Kommentare

  1. Jetzt müsste man PackageKit nur noch irgendwie beibringen, öfter als 1x täglich nach neuen Updates zu suchen …

    • vinzv

      16.07.2017 — 18:43

      Das stimmt. Ich hatte das gar nicht bedacht, weil es für mich nicht relevant ist.

      Scheinbar lässt sich das bei PackageKit aber nicht einstellen. Zumindest habe ich nichts gefunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Copyright © 2017 vinzv

Theme von Anders Norén↑ ↑